Gewaltfreie Kommunikation und Methode ESPERE

Dass Bedürfnisse und Werte im Zusammenleben mit anderen und in der Arbeitswelt von zentraler Bedeutung sind, ist mir erst durch das Erlernen der Methode und der inneren Haltung der Gewaltfreien Kommunikation von Dr. Marshall B. Rosenberg bewusstgeworden. Meine Re-Aktionen mir selbst und anderen Menschen gegenüber hat sich dadurch sehr verändert und damit mein ganzes Leben. Ich erlebe es reicher, lebendiger und erfüllter.

Als ich dann 2011 die Methode ESPERE des französischen Sozialpsychologen und Zeitgenossen M. Rosenbergs mit ihren visuellen Werkzeugen kennenlernte, wurde mir schnell klar, welch kostbare Methoden für die Selbstentwicklung und die Gestaltung von Beziehungen mir nun zur Verfügung stehen.

Diese Methoden und meine Erfahrungen gebe ich sehr gerne anderen Menschen aus den verschiedensten Lebens- und Berufsbereichen weiter, um so zu mehr Wertschätzung für sich selbst, für andere und für unsere Beziehungen beizutragen.

Man muss nicht unbedingt ein entsprechendes Seminar besuchen, um diese beiden hilfreichen Methoden kennen zu lernen. Auch im Einzel- oder Paarcoaching vermittle ich Ihnen die Grundlagen der Gewaltfreien Kommunikation und der Methode ESPERE. In Bezug auf Ihre persönlichen Themen und Fragestellungen wenden wir die Werkzeuge beider Methoden an, so dass Sie neue Sichtweisen bekommen sowie Ideen für den jeweils nächsten Schritt.

Kontakt und weitere Informationen:

www.wertschaetzung-leben.de

uta.wacker@wertschaetzung-leben.de

Tel: 05371-62033

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.